Vorsitzender und Chefredakteur
Abdel Rahim Ali
Redaktionsberaterm
Roland Jacquard
ad a b
ad ad ad

Erdogans Tochter... eine verfaulte Pflanze, die durch den Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit gewachsen ist

Dienstag 23.April.2019 - 03:26
Die Referenz
طباعة

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat eine verfaulte Pflanze wachsen lassen, die entwurzelt werden muss. Die Bestechung seiner Familie hält an und seine Familienmitglieder unterstützen immer noch den Terrorismus. Eine der prominentesten Unterstützer ist die Tochter des türkischen Präsidenten Soumaya Erdogan, denn einige Informationen bestätigen, dass sie mit Hilfe ihres Vaters die Krankenhaustüren des türkischen Militärgeheimnisses öffnete, das von ihre verwaltet wird, um die Verletzten der IS-Organisation in Syrien zu untersuche, sowie die Errichtung mobiler Feldkrankenhäuser, mit dem Ziel IS-Terroristen und andere Kämpfer anderer Gruppenmedizinisch zu untersuchen, insbesondere die von Ankara unterstützt werden.

 

Global Research sagte in einem Bericht, dass das geheime Krankenhaus im Südosten der Türkei liegtin Şanlıurfawo das Großteils seiner Bevölkerung arabischer Herkunft haben, mit dem Hinweis, dass es sich um ein geheimes Versteck für die Behandlung von IS-Mitglieder aus Syrien handelt.

 

Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit

Die Tochter von Erdogan hat die Position ihres Vaters ausgenutzt, um Durch auf alle Gegner zu setzen, sowie den Zugang zum Entscheidungsträger in Ankara. Unter dem Schutz ihres Vaters hat sie kaum die Gesetze respektiert, was ihr ermöglichte, eingroßes Vermögen zu sammeln. Ihre Ambitionenerstreckte sich außerhalb der Türkei auf die Zusammenarbeit mit extremistischen Gruppen in Syrien.

 

Es gibt Hinweise auf Korruption, wo die türkischen Medien im Jahr 2013 eine Sprachaufnahme veröffentlichten, wo eine Vereinbarung zwischen der Tochter von Erdogan und dem Geschäftsmann Mostapha Tobtash zu hören war, wo er eine Sondergenehmigung bekommt, um auf einem Gebiet zu bauen, wo es nicht aufgebaut werden darf. Der Gesamtwert der Vereinbarung war zwei Häuser in Urla in Izmir. Die Sprachaufnahme zeigte auch Erdogans Segen für den Prozess. Der türkische Staatsanwalt starte ein Ermittlungsverfahren gegen die Beiden, aber der türkische Präsident mischte sich ein und hat die daran beteiligten Ermittler aus dem Amt isoliert, wo die Beiden danach freigesprochen wurden. Ein Vorfall, wo der Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit in der Türkei sehr klar wird.

 

 

Die Reputation tricksen

 

Nach diesem Vorfall versuchte der türkische Geheimdienst, Erdogans jüngere Tochter wiederzubeleben, wo er ein Fake-Attentat durchführen wollte, um sie auf die nächste Parlamentswahl im Jahr 2015 vorzubereiten. Der Geheimdienst griff auf eine solche Planung zurück, nachdem Erdogan mit einer großen Medienkampagne den Ruf seiner Tochter nicht verbessern konnte, nachdem sie der Korruption und der Unterstützung von Terroristen in Syrien für schuldig befunden wurde. Das Fake-Attentat des türkischen Präsidentenwurde jedoch nicht von der Öffentlichkeit akzeptiert, denn sie ist immer noch unbeliebt bei dem Volk, was dazu führte, dass sie sich nicht zu der Parlamentswahl kandidierte. Ihr Mitgefühl und ihre Hilfe für Extremisten ermöglichten ihr, die Herzen von Söldnern zu besitzen, wobei das IS-Mitglied „Gumali Mal“ sie die Verlobung auf seinem Twitter-Account anbot. Ein Verhalten, das die Opposition als natürliche Widerspiegelung der Harmonie zwischen der Tochter des Innenministers durch den Abgeordnete Mahmoud Tanal führte.

 

In einer Zeit, wo sich Bilal Erdogan meistens mit Geldgeschäften beschäftigt, gehört Soumaya zu den sichtbarsten Kindern von Erdogan in der Politik, und sie arbeitet bei der AKP als Außenbeauftragter und Beobachterin der internationalen Presse, und führt interne und externe politische Aktivitäten in Bezug auf Parteien durch. Führer der AKP sagen, dassSoumaya in der Politik sehr erfahren ist, und gehört unter Erdogans Kind das erfahrenste Kind auf diesem Gebiet, was bedeutet, dass sie die stärksten Kandidaten für die Nachfolge ihres Vaters in der Partei und der türkischen Politik im Allgemeinen.

 

 

Wer ist Soumaya Erdogan?

 

Sie wurde 1985 in Istanbul als jüngste Tochter von Erdogan geboren. Sie besuchte die Religionsschule inTrabzon und studierte an der Indiana-Universität in der Abteilung für Soziologie und Politik, und beendete ihr Studium im Jahr 2005, anschließend erwarb sie einen Master in Wirtschaftswissenschaften von der London School of Economics und Political Science. Sie arbeitete auf dem Jura-Gebiet, zusätzlich zur Gründung einer Reihe von Vereinigungen, die zu politischen Zwecken eingesetzt wurden, um Gegner zu diffamieren, außerdem hat sie die arabische Sprache gelernt. Im Jahr 2013 arbeitete sie alsBeraterin für ihren Vater, der zu dieser Zeit Premierministerin war, und als er die Macht im August 2014 gewann, kündigt sie ihren Rücktritt von ihrer ehrenamtlichen Arbeit als Beraterin für Ahmet Davutoğlu, der Präsident der AKP, nach vierjähriger Zusammenarbeit an.

 

 

 

"