Vorsitzender und Chefredakteur
Abdel Rahim Ali
Redaktionsberaterm
Roland Jacquard
ad a b
ad ad ad

Somalische Häfen: zwischen den vereinigte Arabische Emiraten und Katars Gier

Dienstag 20.November.2018 - 06:33
Die Referenz
Mustafa Kamal
طباعة
الموانئ الصومالية بين التنمية الإماراتية والإرهاب القطرى 

Somalia ist von den anderen afrikanischen Ländern mit der längsten afrikanischen Küste gekennzeichnet. Sodass die  geschätzten Länge von ihre Küste, die an das Rote Meer oder an den Pazifik liegt ist mehr als 3000km. Trotz dieses komparativen Vorteils, ist die Wirtschaftliche und die humanitäre Lage im Inland an eine Menge von Schwierigkeiten leidet. Das ist das Ergebnis der vielen Stufen Macht Vakuum. Das hatte natürlich Folgen auf die Küsten, sodass die Verschmutzung und die Wilderei sich verbreitet haben. Ebenso die  Piraterie, die die globale Navigation  droht. Das hat bestimmte Länder in der Region die humanitäre Verantwortung gegenüber der schwierigen Situation in Somalia zu tragen aufgefordert.

 

Karte der somalische Häfen

 

 Somalia hat vier zentrale Häfen , allerdings unterliegen alle diese Häfen nicht der Bundesregierung، das erfordert die betroffenen Staaten , die die Management Führung in den Häfen haben , die Verantwortungen und ihre Unterstützungen zu diesen Häfen zur Verfügung zu stellen. Im Folgendenkönnen die wichtigsten Hefen wie folgt überprüft werden.

 

Der erste Hafen: heißt "Mogadischu" Hafen, es ist der größte und bekannteste dieser Häfen, wo er hielt im Jahr 1991 zu arbeiten. Das war eine Folge der Untergang der sommerlichen Regierung in dieser Zeit, dann wurde er während der internationalen Friedenstruppen Zeit wieder eröffnet. Sobald sie das Land verlassen haben wurde der Hafen wieder geschlossen, dann wurde der Hafen im Jahr 2006 nachdem die islamischen Gerichten die Kontrolle über die Südsomalias Nationalsozialisten hatten, wieder eröffnet. Dann wurde er von der somalischen Regierung an die türkischen BrunnenGesellschaft übergeben, um den Zustand der Hafen mit den modernen Häfen zu halten.(1)

 

Der zweite Hafen: Es ist der "Berbera" Hafen, der in Somali liegt, die ihre Unabhängigkeitserklärung von Somalia im Jahr 1991 angekündigt hat. Und dieser Ort gibt den Hafen einenaußergewöhnlichen Vorteil in der Fähigkeit eines kontrollierten militärischen Manövers innerhalb Jemen, sei es durch See oder Luftweg. Deswegen ist es der strategisch wichtigste Ort. Es ist auch einer der ältesten somalischen Häfen, die 1968 gegründet wurden. Der Grund für die wirtschaftliche Bedeutung dieser Hafen ist der Export von Vieh in den Nahen Osten und die Golfstaaten. Er zählt zu den zentralen Häfen von Somalia der Kraftstoff und andere Kraftstoff und andere Waren importiert. Somalia hat bereits nachgefragt ob sie ihre wie durch die Häfen von Saudi-Arabien und Ägypten exportieren kann, da man bedenkt, dass die Republik "Somalia Land" International nicht erkannt ist.(2)

 

Der dritte Hafen ist der "Bossasso" Hafen Komma der im Osten Somalia liegt. Er wurde in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts gegründet. Es ist ein Ergebnis eines Abkommens zwischen den Somali Salvation Front einer der bewaffneten Rebellenbewegungen und die Regierung "Said Barre" unter der italienische Flagge. Der Hafen befindet sich unter der Verwaltung der Regierung des Staates "Puntland". Und diese Verwaltung erlebte der Hafen eine wirtschaftliche Erholung. Der Hafen "Bossasso" ist der Lebens Nerv in "Puntland".(3)

 

Der vierte Hafen ist der "Kismayu", der 1966 gegründet wurde Punkt und liegt an den Indischen Ozean und folgt der "Kuba Landes" Regierung. Das Ziel seiner Gründung ist den Export von lokalen Produkten vor allem Obst und Bananen. Und  importierte aus Somalia die landwirtschaftlichen Geräten . Der Hafen liegt in der Nähe von den landwirtschaftlichen Städte. Trotzdem leidet es unter der Verschlechterung seines Zustandes, vor allem dass jede Wiederherstellung oder Reparatur ihm nicht passiert. Ebenso sind mehr als 80% der Einrichtungen nicht verfügbar.(4)

 

Die VAE Rolle in der somalischen  Hafenentwicklung

 

Die VAE Entwicklungsstrategie basiert sich auf mehreren Schlüsseldimensionen in der Somalischen Hafen Management-Geschäfte und andere:

 

Die erste Dimension bezieht sich auf die entwicklungspolitische Rolle der menschlichen Verantwortung, sodass  die VAE arbeite daran, die Kompetenzen der somalischen Häfen zu erhöhen. Basierend auf die Erfahrung der VAE in Management-Operationen und Beschäftigung in der somalischen Restaurierung und Reparatur, die Arbeitsmöglichkeiten für die somalische Bevölkerung bereitstellt. Dazu ihnen zu schützen sich mit den bewaffneten Gruppen zu verbinden. Und dann verbreitete sich das Risiko von Piraterie und Konflikte so wie die wirtschaftliche Nutzung die von denen kommt.

 

Emirates hat den Aufbau und Sanierungen von somalischen Hefen durch rechtliche Vereinbarungen mit den Regierungen der Somalischen Staaten gearbeitet. Unter diesen Hefen der Vertrag der mit "Puntland" unterzeichnet wurde, um den Hafen im Jahr 2013 aufzubauen und zu sanieren. Es ist jedoch bis jetzt nicht  klar, ob die Behörde es verwaltet oder nicht.(5)Die Dubai Hafengesellschaft hat im Jahr 2017 ein Privileg für die Management und Entwicklung von dem Hafen Berberaseit 30 Jahren, durch eine Investition von 442 Millionen Dollar. Das Eiratische Unternehmen übernahm die , besonders die Straße die die Stadt und der äthiopischen Grenze verbindet um den LKW und Güterverkehr zu erleichtern.

 

Die zweite Dimension bezieht sich auf die Sicherheit. Die Verlag hat sich bemüht, die Sicherheit und in Intelligenz Beziehungen mit der somalischen Seite zu verbessern. Und das durch eine Einrichtung von gemeinsamen Trainingsprogrammen mit Anti-Terror-Einheit und die national Intelligenz und Sicherheit in Somalia im Jahr 2015; sowie mehrere Trainingseinheiten der VAE Spezialeinheiten von den somalischen Kräfte. Ebenso stellte die VAE die Abteilung "Juba" eine Reihe von Minenfest  und vor Hinterhalten halben"-RG 31 Mk Verbindung geschützt. Und eine Reihe von Panzerfahrzeuge ab Modell "Reva Mk.3". Und wassertankwagen und Motorräder für die Polizei zu Gunsten des Ministeriums für Heimatschutz und Polizei.(6)

 

Die dritte und letzte Dimension bezieht sich auf die rechtliche Unterstützung, so dass die Frau die somalischen Regierungen bei den internationalen Konflikten hilft, durch die Mechanismen des internationalen Rechts in wirtschaftlichen und politischen Rechte zu erhalten. die VAE bezahlt die Gebühren der Somalischen Partei im internationalen Streit über die Küste Kismayo neben Kenia zu verteidigen.(7)

 

Katars destruktive Rolle der somalischen Häfen

 

Der Staat Katar hat einen Ausweitungseinfluss durch externe Strategie die sich mit der Stärkung der Rolle der Islamisten befasst, vor allem die Extremisten und die Terroristen Punkt und sie bauen die iranische Politik Strategie in der Region auf. Und die afrikanischen Staaten haben sich von diese Politik nicht verschont, besonders Somalia, die Katar durch ihre Investmentgesellschaften in Eritrea den "Islamische Jugend" Terror Organisation in Somalia. Katar hat das islamische Gericht in Berbera gedrängt und verurteilte gegen die Bevölkerung der Verein zu erhöhen, den Vertrag für die Entwicklung des Hafens nicht zu vervollständigen.

Katar hat die somalische Regierung aufgefordert die Erklärung des Partnerschaftsabkommen vom nationalen Dubai Hafen und die somalische Republik und die äthiopische Regierung in dem Betrieb des Hafen Berbera abbrechen. durch das Ministerium für Häfen und Seeverkehr in Somalia. Die Aussage kommt einen Tag nach dem Abschluss eines neuen Abkommens in Dubai zwischen Somalia Land und die Dubai Hafen Gesellschaft und Äthiopien. Und die letzte Vereinbarung zwischen den drei Parteien fand mit der somalischen Premierminister in Abu Dhabi statt.(8) Ebenso wurde Katar mir den Finanzierungen an den somalischen Kriegsherren Aktivisten an der ethischen Grenzen angeklagt worden.

 

Abschließend zeigt die aktuelle Situation der Häfen von Somalia Grenzen die an die Eingänge zum südlichen Roten Meer und dem Indischen Ozean sind, dass sie er das Land ein Fluss durch ihre Verbündeten von Islamisten und Extremisten zur dass sie er das Land ein Fluss durch ihre Verbündeten von Islamisten und Extremisten zu erweitern werden. Es kann sich negativ auf die Sicherheit auswirken, besonders was die Arabischen Golf Staaten betrifft. Es scheint, dass das einzige Land das Bedürfnis verspürt, die Entwicklung im 21. Jahrhundert so weit verbreitet ist die Vereinigten Arabischen Emirate.

 

Der in Anbetracht der vorstehenden Erwägungen ist es notwendig in arabischen Ländern Komma besonders die Nachbarländern,  die am Horn von Afrika Außenpolitik Formulierung, die klare und spezifische Strategie für die Sicherheit und strategischen Interessen in Richtung Horn von Afrika. Anstatt nur oberflächliche Beziehungen, die die nur daraufhin aus beim Hilfsarbeit oder bestimmte politischeStrömungen in diesen Ländern in den Zeiten des Übergangs der Macht zusammengefasst. Insbesondere während Katar und Iran ihre Einfluss in Richtung nehmen zu verlängern. Und vor allem die Stärkung der israelischen Beziehungen zu den Ländern Ostafrikas und am Horn von Afrika. Die katarischen und iranische und israelische Bemühungen von Gefahren auf dir arabischen nationalen Sicherheit.

_____________________

"